BUNDESBEIRAT

IMPULSGEBER UND BOTSCHAFTER

Die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt zu haben, ist der erste Schritt zum Erfolg. Die wenigsten Innovationen sind disruptiv. Oft bauen sie auf vorhandenem Wissen auf, das inkrementell weiterentwickelt oder neu kombiniert wird. Das funktioniert am besten gemeinsam im direkten persönlichen Kontakt – gerade zwischen Menschen, die nicht häufig zusammenarbeiten

Innovationen brauchen Vernetzung

Die bestehende Erfahrung und Schwarmintelligenz in der Sparkassen-Finanzgruppe ist immens. Es liegt sehr viel Potenzial darin, dieses Wissen neu zu verknüpfen. Genau das machen sich S-Kreditpartner (SKP) und die Sparkassen im Bundesbeirat zunutze.

Intensive Zusammenarbeit.
Fundierte Ergebnisse.

Die Geschäftsführung sowie die Leitung des Verbundgeschäfts der SKP kommen in diesem Dialogformat regelmäßig mit den Vorstandsmitgliedern von zwölf Partnersparkassen und weiteren Gästen aus der S-Finanzgruppe zusammen. Alle regionalen Verbandsgebiete sind durch ein Beiratsmitglied vertreten und bringen sich gewinnbringend und mit Leidenschaft und Energie ein. Die gute Mischung aus unterschiedlichen Sparkassen bringt eine vielschichtige Meinungsbildung – und sorgt dafür, dass die erarbeiteten Lösungen und Diskussionsergebnisse fundiert sind und tragen.

Zu wissen, was in den Sparkassen los ist, ist für die SKP als Dienstleister und Spezialist im Ratenkreditgeschäft essenziell. Nur so können aus Ideen Lösungen entwickelt werden, die zielgruppenorientiert und effektiv am Markt ankommen. Das Credo der SKP dabei: schnell sein. So wie bei der Fremdablöse-Kampagne.

Diese entstand aus einem Impuls heraus, den der Bundesbeirat gesetzt hat. Der Auftrag: den Beratern nach erschöpfenden Corona-Monaten etwas an die Hand zu geben, das die Freude am Vertrieb reaktiviert. In nur sechs Monaten entwickelte die SKP das konkrete Konzept und die Prozesse zu der Idee, einschließlich aller Marketingmaßnahmen. Die Fremdablöse-Initiative startete im Dezember 2021 – nach einer Testphase mit den Beiratssparkassen – und war ein voller Erfolg. Viele Kunden konnten zu vergünstigten Fremdablöse-Konditionen zurückgewonnen werden.

Der Bundesbeirat auf einen Blick

  • Gegründet 2020
  • Eine Initiative der SKP
  • Vorsitzende ist Tanja Müller-Ziegler, Mitglied des Vorstands der Berliner Sparkasse.
  • Der Bundesbeirat ist Think-Tank, Impulsgeber und Multiplikator.

Die Sparkassenmitglieder des Bundesbeirats

„Die Mitglieder im Bundesbeirat sind für uns wichtige Rat- und Impulsgeber für vertriebliche Themen. Der Austausch ist für die SKP enorm wertvoll, um strategische und operative Vertriebsthemen aus dem Blickwinkel der Entscheiderebene zu durchleuchten. Die Beiratssparkassen sind Vorreiter – gemeinsam können wir Neues ausprobieren und mutig sein. Ebenso wichtig ist es für uns, Bestehendes zu hinterfragen und vertriebliche Themen zu optimieren. Von diesen Erkenntnissen profitieren alle Partnersparkassen bundesweit.“

Dietmar Simon, Bereichsleiter Verbundgeschäft bei S-Kreditpartner

„Wir sprechen Klartext.“
Stimmen aus dem Bundesbeirat

„Wir haben im Bundesbeirat nach dem ersten Corona-Lockdown unterschiedliche Ideen entwickelt, um den Vertrieb schnell wieder anzukurbeln. Die SKP-Tombola im Herbst 2021 hat für die notwendige Motivation bei den Beratern gesorgt, die Fremdablöse-Kampagne hat die Aktivität der Berater dann nochmal deutlich gesteigert. Alle Häuser haben zu 100 Prozent mitgezogen, gerade was die Kontakt- und Werbeaktivitäten anging: ein Musterbeispiel für den gemeinsamen Erfolg dank geballter Aufmerksamkeit und Power. Ergebnis: Die Kampagne war ein Riesenerfolg, der Neugeschäftsumsatz konnte im Aktionszeitraum um 50 Prozent zum Vorjahr gesteigert werden.“

Rainer Terliesner, Bereichsleiter Verbundgeschäft bei S-Kreditpartner

Ideenschmiede für die Zukunft

Die Erfolge der Vergangenheit lassen auf eine vielversprechende Zukunft schließen. Der Bundesbeirat ist eine Ideenschmiede mit großem Potenzial, das noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Sprechen Sie uns an!

Sie wollen mehr erfahren? Ihre Ansprechpartner zu allen Vertriebsthemen sind Dietmar Simon und Rainer Terliesner, Bereichsleiter Verbundgeschäft,
dietmar.simon@s-kreditpartner.de,
rainer.terliesner@s-kreditpartner.de

Zurück zur Übersicht