Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wolfgang Kubicki trifft Deniz Yücel: Der Wert der Freiheit im Jahr 2020

„LIVE vom Gendarmenmarkt“ aus dem SKPlab von S-Kreditpartner, gestreamt auf SKP.LIVE

In Zeiten von Corona werden wesentliche Freiheiten in Frage gestellt:

  • Was passiert mit unseren Freiheitsrechten in Zeiten einer Pandemie?
  • In welchem Verhältnis stehen Sicherheit und Freiheit?
  • Wieviel Freiheit genießt der gesellschaftliche Diskurs?
  • Und wie kann eine offene und respektvolle Diskussion im Sinne unserer Demokratie stattfinden?

Wir möchten mit zwei spannenden Protagonisten über den Wert der Freiheit sprechen.

Beide sind überzeugte Verfechter der Meinungsfreiheit:

  • Der eine engagiert sich als maßgeblicher Vertreter der Liberalen und als Bundestagsvizepräsident für die Meinungsfreiheit in unserem Land. Wolfgang Kubicki ist einer der gefragtesten Talkshowgäste im deutschen Fernsehen und hat die Corona-Zeit genutzt, um ein Buch über die “Meinungsunfreiheit” zu schreiben: Die Meinungsfreiheit sei für eine freiheitliche Demokratie konstituierend und deshalb in Deutschland verfassungsrechtlich besonders geschützt. Trotzdem hätten mehr als zwei Drittel der Deutschen das Gefühl, sie könnten ihre Meinung nicht frei äußern. Kubicki widmet sich der Frage, welche Fehler in Politik, Medien und Gesellschaft gemacht wurden, die zu diesem Vertrauensverlust führten und liefert Vorschläge, die zu einer „neuen Diskurskultur“ führen sollen.
  • Der andere hat als deutsch-türkischer Journalist wie kaum ein anderer seine Meinungsfreiheit genutzt – und verbrachte dafür in der Türkei über 290 Tage in strenger Einzelhaft. #freeDeniz: Am Ende eines beispiellosen internationalen Protestes gegen das Verhalten der türkischen Justiz wurde der Türkei-Korrespondent der WeltN24-Gruppe, Deniz Yücel, im Februar 2018 nach fast einem Jahr aus türkischer Untersuchungshaft entlassen. Im Juli 2020 wurde er in Abwesenheit zu einer Haftstrafe von über zwei Jahren und neun Monaten wegen “Terrorpropaganda” verurteilt. Ihm wird in weiteren Verfahren nun auch eine Beleidigung des türkischen Präsidenten und des türkischen Staates vorgeworfen.

Wir freuen uns am Dienstag, 15. Dezember, ab 19.00 Uhr mit Wolfgang Kubicki und Deniz Yücel diskutieren zu können. Das Gespräch wird live aus dem SKPlab gestreamt.